Saisonstart Bergbahnen Wildkogel: 17.12.2021

Großvenediger - die weltalte Majestät

Besteigen Sie den höchsten Gipfel in Salzburg

„Weltalte Majestät“ wird der Großvenediger aufgrund seines imposanten Erscheinungsbildes auch genannt und er ist mit seinen 3.657 m der höchste Berg im Bundesland Salzburg. Lange galt er als unbezwingbar und selbst der Großglockner, der höchste Berg Österreichs, wurde schon Jahre vor dem Großvenediger erobert.

Der markante, vergletscherte Gipfel ist Teil der Venedigergruppe in den Hohen Tauern und wurde im Jahr 1841 von mutigen Bergbegeisterten zum ersten Mal bezwungen.

Was viele nicht wissen: Der Name der Venedigergruppe in den Hohen Tauern stammt möglicherweise von den durchziehenden Säumern, die einst über die Tauern nach Venedig unterwegs waren, oder aber von der Fernsicht vom Großvenediger, die an außergewöhnlich klaren Tagen bis zum etwa 180 Kilometer Luftlinie entfernten Venedig reichen soll.

Großvenediger-Tour

Salzburgs höchster Dreitausender wird  vom Obersulzbachtal aus angegangen, samt Übernachtung(en) auf der Kürsingerhütte - das Nonplusultra für die konditionsstarken und trittsicheren Gipfelfreunde.

Der Anstieg von Norden, über die Route der Erstbesteiger, bietet großartige landschaftliche Eindrücke. Am ersten Tag steigen Sie zur Kürsingerhütte auf. Den Anmarsch durch das rund 13 km lange Obersulzbachtal können Sie sich durch das Wandertaxi oder auch mit einem (E)-Bike deutlich verkürzen. An der Materialseilbahn der Kürsingerhütte haben Sie die Möglichkeit, entweder über den Normalweg, das sogenannte "Klamml" zur Hütte aufzusteigen, oder Sie folgen dem Weg Richtung Gletschersee und klettern an dessen Nordufer über den Kürsinger Klettersteig zur Hütte auf. (Achtung: hier wird ein Klettergurt mit Klettersteigset und Helm benötigt!)

Am nächsten Tag starten Sie mit dem Bergführer zeitig in der Früh. Noch im Schein der Stirnlampen geht es Richtung Gletschereinstieg. Hier wird angeseilt und bei Bedarf werden auch Steigeisen montiert. Nun geht es in gleichmäßiger Steigung, vorbei an mächtigen Gletscherspalten, Richtung Venedigerscharte. Die letzten Meter zum Gipfelkreuz führen über einen luftigen Schneegrat.

Bergführer Büro, Emil Widmann

Zwischen den Kitzbüheler Alpen und den Hohen Tauern, der idealen Umgebung für Freizeitsport, Ausbildung und Erholung,sind wir Ihr Partner für Sicherheit und Vergnügen im freien Gelände. 

  • Hochgebirgstouren
  • Gratklettereien
  • Schitouren für Anfänger/Fortgeschrittene
  • Freeride & Variantenfahren
  • Schneeschuhwandern
  • Eisklettern
  • Lawinen-Sicherheitstraining

Ausbildung: Spaltenbergung, Grundkurs Gletscher, Grundkurs Berg Querungen Tourenwochen Spezialprogramme für Gruppen, Teambuilding, Incentives u.v.m.

Alpin- & Adventureschule Unterwurzacher

Ihr Garant für den perfekten Sommerurlaub!

Adrenalin pur! Wir haben das richtige Programm für alle Action-Freunde: Mega Flying Fox, Fox Park, Hochseilgarten, Klettersteig, Canyoning, Tubing, Familienrafting und viele Abenteuer mehr!

Hoch hinaus! Wir haben Hochalpine Touren für unsere Bergsteiger und Gipfelstürmer im Outdoor-Programm: Großvenediger, Großglockner, Gabler, ...

Auf Erkundungsfahrt! Mit den Mountain- und Trekking-Bikes von Markenherstellern aus unserem Verleih gelangen Sie mühelos auf dem Oberpinzgauer-Radwanderweg in die umliegenden Täler. Schalten Sie einen Gang rauf oder runter, wie sie wollen!

Am Material soll es nicht scheitern! Alles was Sie sonst noch an Sportausrüstung für den perfekten Sommerurlaub brauchen, finden Sie in unserem Shop in Wald. Bestens geschultes Personal berät Sie gerne.
Schauen Sie bei uns vorbei!
Gunter Unterwurzacher und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch

Hohe Tauern Guide, Bergführervereinigung

Im Sommer begleiten wir Sie bei einer Hochtour auf den höchsten Berg Salzburgs - den Großvenediger, bei einem Hochtourenkurs oder bei einem Gletschertrekking vom Krimmler Achental ins Obersulzbachtal - oder doch lieber Fels? Dann würde sich der "Kronprinz Rudolf", ein familienfreundlicher Klettersteig in der Nähe der Rudolfshütte im Stubachtal anbieten. 

Auch im Winter können Sie Ihr individuelles Abenteuer mit uns erleben. Ob bei einer Skitour mit Gletscherfeeling auf den Stubacher Sonnblick, bei einer Einsteiger-Skitour auf den Ronachgeier in den Kitzbüheler Alpen oder im Frühjahr bei einer Skihochtour in den Hohen Tauern. Wir begleiten Sie bei Ihrem Bergerlebnis!  Eine tolle Alternative zum Skifahren ist das Schneeschuhwandern durch eine einzigartige Winterlandschaft. Wenn Sie jedoch etwas mehr Aktion haben möchten, dann ist das Eisklettern mit Ihren Tauernguide-Bergführern genau das Richtige für Sie.

Alpindis, Daniel Breuer

Arbeit, Stress, Reporting, Kennzahlen, Deadlines, lästige Chefs. Genug davon. Bergschuhe, Rucksack, ein guter Bergführer und raus. Raus in die Natur. Ein rauschender Bach, Almwiesen, langsam geht es rauf. Das Ziel im Auge. Mit jedem Tropfen Schweiß lässt der Druck nach. Zu dir kommen. Loslassen. Abschalten.

Gipfelreich, Maria und Bernhard Egger

Bestens ausgebildet als staatlich geprüfte Berg- und Skiführer bringen wir Sie sicher an Ihr Ziel. So können Sie das Bergerlebnis mit all Ihren Sinnen intensiv in sich aufsaugen.

Steiger Alpin, Renè Steiger

Als leidenschaftliche Alpinisten leben wir unseren Beruf, es ist unser Bemühen auf Ihre Wünsche und Ihre Bedürfnisse einzugehen um Ihnen Sicherheit und Wohlbefinden zu garantieren.

Mit Spaß und Freude führen wir Sie auf die schönsten und atemberaubendsten Gipfel und Routen, sodass Sie ein traumhaftes Bergerlebnis genießen können.

Sicherheit steht an oberster Stelle! Wir streben an, Kurse und Führungen in bester Sicherheit und in perfekter Qualität zu gewährleisten. Durch ein ständiges Fort- und Weiterbilden garantieren wir den neuesten Stand der Technik sowie der Sicherheit.

Qualitätssicherung erfolgt ebenfalls durch die Bildung von Kleingruppen. Daher werden die Gruppengrößen den jeweiligen Kursen bzw. Touren angepasst, um auf jeden einzelnen eingehen zu können und somit eine hohe Erfolgsquote zu erzielen. Um sicher und komfortabel die Berge zu erobern, bieten wir moderne Leihausrüstung, welche regelmäßig gewartet und auf den neuesten Stand gebracht wird.

Berge leben - Hans-Peter Breuer

Als Bergführer darf ich andere natur- und bergbegeisterte Menschen auf Skitouren, beim Freeriden, Klettern oder im Hochgebirge begleiten, damit sie ihre Gipfelziele auf sicheren Weg erreichen. 

Attraktionen

Anlagen

  • Geöffnete Anlagen
  • Geöffnete Pisten
  • Geöffnete Rodelbahnen
  • Geöffnete Langlaufloipen

Saisonstart Bergbahnen Wildkogel: 17.12.2021

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie Fragen rund um die Wildkogel-Arena haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ihr Wildkogel-Arena-Team in Neukirchen und Bramberg kümmert sich gerne um Ihre Anliegen und sorgt dafür, dass Sie in Ihrem Winter- oder Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena bestens informiert sind und keinerlei Fragen offen bleiben.

  • Öffnungszeiten

    Tourismusbüros Neukirchen & Bramberg

    Hauptsaison Winter:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
    Samstag: 9.00 - 11.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr

    Hauptsaison Sommer:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
    Samstag: 9.00 - 11.00 Uhr

    Nebensaisonen:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

    Bergbahnen Wildkogel

    17.12. - 22.04.2022
    Betriebsbeginn täglich um 08.30 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16.30 Uhr