Wildkogel Top-Spots

1. SPEEDCHECK - WER IST DER SCHNELLSTE?

Um noch mehr Spaß zu garantieren, haben wir im Bereich der Piste 7 (Gensbichlalmbahn) eine Skiline Speed-check-Piste errichtet. Testet eure Grenzen auf dieser speziell abgesicherten Strecke und holt euch euer Beweisfoto mit eurer Skipassnummer ab. Die Anzeigetafel im Ziel verrät eure persönliche Höchstgeschwindigkeit. Also nichts wie in die Hocke und Schuss!!

2. 1.200 HM - TALABFAHRT NEUKIRCHEN

Die Neukirchner Talabfahrt, gem√§√ü Einheimischen-Tipp beginnend am besten bei der Bergstation der Gensbichlalmbahn, ist ein echtes knackiges Vergn√ľgen f√ľr gute Skifahrer, die Abfahrten der blauen und schwarzen Schwierigkeitsgrade beinhaltet. Wer mag und genug Ausdauer in den Beinen hat, kann sie ohne Stopp bis ins Tal abfahren. Zwischendurch abschwingen lohnt sich auf jeden Fall, denn es liegen sehr viele Aussichtspunkte am Weg. Am Ende der Talabfahrt k√∂nnt ihr euch mit den eLINER sanft und bequem zur Talstation der Wildkogelbahn chauffieren lassen.

3. FUNSLOPE UND FAMILYPARK

Spa√ü und Abwechslung f√ľr die ganze Familie verspricht die Family Fun Arena. Mit dynamischen Steilkurven, spannenden Schneewellen und dem Highlight - der riesigen Schneeschnecke - bietet die Funslope Spa√ü f√ľr Anf√§nger und Profis. Im Familypark tauschen Freestyler und Snowboarder in diese coole Welt ein und wagen erste Schritte bzw. kleinere Spr√ľnge in einem anf√§ngergerechten Snowpark. Erste Erfahrungen k√∂nnen auf Beginnerschanzen und breiten Boxen f√ľr Slides gesammelt werden.

4. H√ĖCHSTER WINTERWANDERGENUSS

Wanderschuhe schn√ľren, und auf die St√∂cke, fertig, los! Auf dem bestens pr√§parierten Winterwanderweg, der euch am Wildkogel zu einem ausgiebigen Spaziergang einl√§dt, ausgehend von den Bergstationen der Gondelbahnen bis zum Braunkogel Speicherteich genie√üt ihr die klare Winterluft, eine angenehme Stille und atemberaubende Fernsichten - ein wahrer Winterwanderhit!
Die Wanderung am Wildkogel wird w√∂chentlich auch in unserem WildkogelAktiv-Programm, immer dienstags, als gef√ľhrte Wanderung angeboten.

Die "Wadelstarken" unter euch erzwingen in einem kurzen, aber doch sehr knackigen Aufstieg dazu noch den Wildkogel-Gipfel (2.224 m, bei entsprechendem Wetter und Witterung!). Der Berg lockt mit seinem magischem 360¬į Panoramablick: Im Norden thronen der Gro√üe Rettenstein und das Wilde Kaiser-Gebirge in voller Pracht. Im Nord-Osten sieht man bis vor zum Steinernen Meer und Loferer Steinberge und im Osten bis zum Dachstein. Im S√ľden ergibt sich die atemberaubende Sicht auf √ľber 150 3.000er Gipfel des Nationalparks Hohe Tauern mit dem h√∂chsten Salzburger, dem Gro√üvenediger (3.657 m), dem h√∂chsten Berg √Ėsterreichs, dem Gro√üglockner (3.798 m), dem Kitzsteinhorn uvm. Im Westen ragen die Zillertaler Alpen hervor.

5. SKILINE SKIMOVIE UND PHOTOPOINT

Sich beim Skifahren mit einer Spezial-Videokamera filmen lassen und die Rennzeiten stetig verbessern - das w√§r doch was! Dann kommt zu unserer Skimovie-Strecke, die beim Gasthof Wolkenstein beginnt. Scannt im Starthaus einfach euren Skipass und schon kann es losgehen - deine Abfahrt wird gefilmt und die Fahrtzeit gestoppt. Anschlie√üend k√∂nnt ihr den Film entweder in eurem pers√∂nlichen Account in der gratis Skiline-App ansehen oder in gem√ľtlicher Atmosph√§re im Racer¬īs Corner des Aussichts-Bergrestaurants direkt an der Bergstation Wildkogelbahn betrachten. Dort werden alle Videos des Tages auf einem Gro√übildschirm angezeigt.

6. 14 KILOMETER KURVENGAUDI

Den Berg hinunterrodeln √ľber rekordverd√§chtige 1.300 H√∂henmeter und sage und schreibe 14 Kilometer: Das kann man nur am Wildkogel, von dem sich die l√§ngste beleuchtete Rodelbahn der Welt talw√§rts schl√§ngelt. F√ľr diese Rodelgaudi braucht es ein gewisses Ma√ü an Kondition und eine entsprechende Ausr√ľstung, denn die Fahrt dauert 30 bis 50 Minuten.

7. STARTPLATZ F√úR PARAGLEITER

Ihr wollt euch frei und schwerelos wie ein Vogel von der Thermik tragen und die Welt unter euch klein erscheinen lassen? Den Traum vom Fliegen versp√ľren viele von euch. Na, dann los! Abheben und Fliegen vom Wildkogel - der ideale Startplatz mit beeindruckendem und faszinierendem Ausblick auf die Dreitausender des Nationalpark Hohe Tauern.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie Fragen rund um die Wildkogel-Arena haben, z√∂gern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ihr Wildkogel-Arena-Team in Neukirchen und Bramberg k√ľmmert sich gerne um Ihre Anliegen und sorgt daf√ľr, dass Sie in Ihrem Winter- oder Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena bestens informiert sind und keinerlei Fragen offen bleiben.

  • √Ėffnungszeiten

    Tourismusb√ľros Neukirchen & Bramberg

    Hauptsaison:
    TVB Neukirchen: Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
    TVB Bramberg: Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    Samstags sind wir von 8:30 - 12 Uhr telefonisch erreichbar

    Nebensaisonen:
    Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

    Bergbahnen Wildkogel

    08.12.2023 - 10.12.2023 und
    15.12.2023 - 07.04.2024

    Betriebsbeginn täglich um 8:30 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16:30 Uhr

    Ab 01.02.2024: Betriebsbeginn 8:15 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16:30 Uhr

    √Ąnderungen vorbehalten - siehe¬†Anlagenstatus!¬†

Rodelbahnen

Schneehöhen

Am Berg:

Im Tal:

Anlagen