Von naiver Volkskunst bis zu "#empoweredWeiberleit" - Literatur findet Land

130 Jahre Pinzgauer Frauenpower, das mechanische Wunderwerk des Steinberg Thoma und wieder Literatur vom Feinsten - das sind die Ingredienzen des heurigen Programms des Vereins Tauriska in Neukirchen am Großvenediger

Für das 5. Festival "Literatur findet Land" von 15. bis 18. Juni in Neukirchen hat der in Wien lebende und aus Neukirchen stammenden Initiator und Schriftsteller Florian Gantner wieder eine sehr qualitätsvolle Auswahl an Autoren und Autorinnen getroffen.
Auch die aktuelle Bachmann-Preisträgerin Ana Marwan wird lesen, nämlich aus ihrem Roman "Verpuppt", der 2022 in Slowenien den Preis für das "Beste Buch des Jahres" erhalten hat.
 

 

    (v. l. n. r.) Vesna Divkovic, Ana Marwan, Charly Rabanser

     

    Als "Spinner" galt er so manchen seiner Zeitgenossinnen und -genossen: Thomas de Martin Pinter, alias Steinberg Thoma (1909-1997), der tagein, tagaus an seinen beweglichen Figurengruppen schnitzte. Rund 20 seiner Szenen bekommen ab Herbst von Susanne Vötter-Dankl und Christian Vötter vom Verein TAURISKA einen wunderbaren Schauraum im Kammerlanderstall in Neukirchen. Drehen die Besucher:innen dort an Kurbeln, wird das frühere Leben und Arbeiten wieder lebendig. Geschickt ist das Sozialspektakel mit Lederriemen, Drahtgestängen und Gummi zusammengehalten. Der Wiener Maler, Bildhauer und Performer Peter Fritzenwallner hat Thoma´s Werk im Projekt "SIMULTAN 2022" mit modernen Elementen verbunden; Malerin Katharina Zlöbl aus Neukirchen drückt die Lebenssituationen des einstigen Knechts in Bildern aus. Und Theatermacher Charly Rabanser wird in einer Runde von "Thoma-Kennern" Geschichten von Franz Innerhofer lesen. Der Oberpinzgauer Literat war in jungen Jahren ebenfalls Knecht gewesen. Die Esskultur der damaligen Zeit, wird die Tourismusschule Bramberg bearbeiten und regionale Spezialitäten neu interpretieren.

    Pinzgauer Powerfrauen im Kammerlanderstall von April bis September

    Im Hauptschauraum zeigt die Künstlerin Vesna Divkovic ihre Acryl-Malerei. Die seit über 30 Jahren in Mittersill lebende Frau hat darin auch die vielen Brüche in ihrem Leben aufgearbeitet: den Verlust ihrer Heimat Bosnien nach dem Zerfall von Alt-Jugoslawien in den 90er Jahren; den Neubeginn im Pinzgau, wo die gelernte Buchhalterin mit Matura als Schneiderin Fuß fassen konnte. Kräftige Farben dominieren ihre abstrakten Bilder, die figuralen scheinen wie aus einer Traumwelt entsprungen. Die Ausstellung findet gemeinsam mit Christine Schweinöster aus St. Martin bei Lofer statt. Die Journalistin stellt in den unteren Ausstellungsräumen ihr Werk mit dem Titel „Die Welt kommt ins Dorf – und das Dorf kommt in die Welt“ (TAURISKA Verlag) vor. Es ist ein Streifzug durch die letzten 50 Jahre im Unteren Saalachtal im Salzburger Pinzgau. In einer Ausstellung zeigt sie zudem 130 Jahre Frauenleben. Ihre beiden Töchter Iris, 30, und Silvia, 26, ergänzen diese Schau mit einem Projekt über die junge Frauengeneration im Pinzgau. Dies mit Videos, die Videograf Josef Kugler von „starken Pinzgauerinnen“ erstellt hat und mit Porträts von diesen, die der international vielfach ausgezeichnete Fotograf Joachim Bergauer gemacht hat. Durch das Schwestern-Duo erfolgt auch eine intensive Instagram-Betreuung unter dem Hashtag „#empoweredWeiberleit“.

    Kontakt

    Kontaktieren Sie uns

    Sollten Sie Fragen rund um die Wildkogel-Arena haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ihr Wildkogel-Arena-Team in Neukirchen und Bramberg kümmert sich gerne um Ihre Anliegen und sorgt dafür, dass Sie in Ihrem Winter- oder Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena bestens informiert sind und keinerlei Fragen offen bleiben.

    • Öffnungszeiten

      Tourismusbüros Neukirchen & Bramberg

      Hauptsaison:
      TVB Neukirchen: Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
      TVB Bramberg: Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
      Samstags sind wir von 8:30 - 12 Uhr telefonisch erreichbar

      Nebensaisonen:
      Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

      ÖFFNUNGSZEITEN DER WILDKOGELBAHN IN NEUKIRCHEN 2024:

      Betrieb bei Schönwetter:
      16.05. - 24.05.2024
      29.05. - 02.06.2024
      07.06. - 09.06.2024

      Täglicher Betrieb: 14.06. - 22.09.2024

      Betrieb bei Schönwetter:
      23.09. - 26.10.2024

      ÖFFNUNGSZEITEN DER SMARAGDBAHN IN BRAMBERG 2024:

      Betrieb bei Schönwetter: 22.05. - 26.05.2024

      Täglicher Betrieb: 28.06. - 15.09.2024

      BETRIEBSZEITEN DER WILDKOGELBAHN UND SMARAGDBAHN 2024:

      Die Betriebszeiten gelten während der oben angeführten Öffnungszeiten

      Erste Bergfahrt: 9:00 Uhr
      Mittagspause von 12:00 - 13:00 Uhr
      Letzte Bergfahrt: 16:00 Uhr
      Letzte Talfahrt: 16:30 Uhr

    Attraktionen

    Anlagen