Schneezauber von Dezember bis nach Ostern? Aber sicher!

SCHNEESICHERHEIT IST IN DER WILDKOGEL-ARENA KEIN LEERES VERSPRECHEN. EINE IDEALE TOPOGRAPHISCHE LAGE, MODERNE SCHNEIGERÄTE UND JAHRELANGES SNOW-HOW DES BESCHNEIUNGS-TEAMS SORGEN DAFÜR, DASS DER SCHNEEZAUBER IN DER WILDKOGEL-ARENA IN DIE VERLÄNGERUNG GEHT.

Ein Schüssel-Erlebnis

Wahre Wildkogel-Fans wissen längst, was mit der schneesicheren „Schüssel“ gemeint ist. Im Höhenbereich des Skigebietes führen die Pisten hinein in das Kerngebiet – eine gut überschaubare natürliche Arena, die einer Schüssel ähnelt. Man trifft sich hier und während die Nordhänge noch griffig sind, firnt es im Frühjahr auf den Südhängen schon auf. Abwechslung ist also geboten – für Familien, sportliche Skifahrer und Genießer. Und damit dieses Schüssel-Erlebnis bis nach Ostern mit glitzerndem Schnee garniert ist, sorgt das Beschneiungsteam der Bergbahnen schon ab den ersten kalten Nächten im Frühwinter für den perfekten Schneedecken-Aufbau.

Perfektes Snow-How

Mit jahrelanger Erfahrung zaubert die Wildkogel-Pistencrew eine wunderbar weiße Decke auf die Pisten. Alles, was es dazu braucht, ist Wasser, Kälte und das gute Gespür für Schnee. Nichts Künstliches, kein Zauberspruch – nur große Schneikunst. Und dank der technischen Beschneiung zusätzlich zu den natürlichen Schneefällen geht der Winter in der Wildkogel-Arena bei besten Bedingungen bis nach Ostern in die Verlängerung.

Frühlings-Zauber

Eingefleischte Firn-Fans wissen den Zauber um den Frühlingsschnee besonders zu schätzen. Bei den ersten Schwüngen am Morgen ist die perfekt präparierte Piste noch hart und griffig. Die Kanten graben sich hörbar in den Schnee und die Schwünge sind schnell und exakt. Dann, wenn die Sonne schon etwas höher am Himmel steht, verwandelt sich die Oberfläche in weichen Firn. Das ist die Zeit der Genießer – jeder Schwung ist sanft, lautlos und geschmeidig.

DER WINTER WIRD GUT!
Dass dieser Winter gut wird, das versprechen wir. Selbst, wenn die vielen Wetterregeln und Lostage vielleicht doch nicht halten, was sie ankündigen – dann springt das erfahrene Bergbahnen-Team der Natur zur Seite und sorgt dafür, dass reichlich Flocken fallen.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie Fragen rund um die Wildkogel-Arena haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ihr Wildkogel-Arena-Team in Neukirchen und Bramberg kümmert sich gerne um Ihre Anliegen und sorgt dafür, dass Sie in Ihrem Winter- oder Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena bestens informiert sind und keinerlei Fragen offen bleiben.

  • Öffnungszeiten

    Tourismusbüros Neukirchen & Bramberg

    Hauptsaison:
    TVB Neukirchen: Montag - Freitag: 8 - 17 Uhr
    TVB Bramberg: Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
    Samstags sind wir von 8:30 - 12 Uhr telefonisch erreichbar

    Nebensaisonen:
    Montag - Freitag: 8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

    Bergbahnen Wildkogel

    08.12.2023 - 10.12.2023 und
    15.12.2023 - 07.04.2024

    Betriebsbeginn täglich um 8:30 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16:30 Uhr

    Ab 01.02.2024: Betriebsbeginn 8:15 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16:30 Uhr

    Änderungen vorbehalten - siehe Anlagenstatus

Rodelbahnen

Schneehöhen

Am Berg:

Im Tal:

Anlagen