Alpine Sicherheit

In den Bergen sicher unterwegs sein

Für mehr Sicherheit in österreichischen Skigebieten

Hier finden Sie aktuelle Wetter- und Lawinenberichte sowie zahlreiche Informationen zu Straßen- und Pistenverhältnissen.

  • Rodel Regeln
    • Absolute Sperre der Rodelbahn und Ende der Beleuchtung ist um 22:00 Uhr.
    • Halten und warten Sie bitte nur in den vorgegebenen Wartezonen, keinesfalls in den Kurvenbereichen.
    • Überqueren Sie die Rodelbahn nur an übersichtlichen Stellen.
    • Bei starkter Frequentierung der Rodelbahn kann es zu einer ausgeprägten Wellenbildung auf der Fahrbahn kommen, wir bitten Sie, die Geschwindigkeit den Rodelbahnverhältnissen anzupassen.
    • Halten Sie Ihre Rodel immer an der Schlaufe fest, um ein unnötiges Gefährden Ihrer Rodelkollegen und das Abhandenkommen der Rodel zu vermeiden.
    • Um die Fahrt richtig genießen zu können, ist eine entsprechende Bekleidung notwendig. Besonders empfehlen wir Skibrillen, Schal, Mütze, Skihose oder Gamaschen, Handschuhe, feste Stiefel - keine Skischuhe. Kinder bis einschl. 6 Jahre sollten auf der Rodel der Eltern mitfahren! Tipp: Rodeln mit Helm ist noch sicherer!
    • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Rodelbahnbenützer. Verhalten Sie sich so, dass keine anderen gefährdet oder geschädigt werden.
    • Alkohol beeinträchtigt Ihr Fahrverhalten. Suchtmittel verringern die Reaktionsfähigkeit und die richtige Gefahreneinschätzung.
    • Rodeln auf Skipisten ist gefährlich und verboten.
    • Beachten Sie Sperren und Warnhinweise.
    • Und falls Sie aktuelle Informationen über das Rodeln (Sperren, Öffnungszeiten, etc.) benötigen, rufen Sie doch bei unserer Rodelhotline an. Die Telefonnummer lautet: +43 6565 39800
  • Skihelmpflicht in Österreich

    Minderjährige bis zum vollendeten 15. Lebensjahr müssen beim Befahren von Skipisten und Rodelbahnen im Rahmen der Wintersportausübung einen handelsüblichen Wintersporthelm tragen.

    • Die Erziehungsberechtigten und Aufsichtspersonen haben für die Einhaltung dieser Verpflichtung im Rahmen ihrer Möglichkeiten Sorgen zu tragen.
    • Der Kopfschutz ist auch beim Fahren mit anderen Wintersportgeräten wie zum Beispiel Skibobs oder Rodeln auf präparierten Pisten zu tragen.
    • Die Helmpflicht gilt im Bundesland Salzburg
    • Kontrollen der Helmpflicht hat die Politik im Gesetz nicht vorgesehen. Es wird auch keine Strafe für die Erziehungsberechtigten geben, wenn das Kind keinen Helm trägt. Es soll nur  bewusst gemacht werden, wie gefährlich das Skifahren oder Snowboarden ohne Helm für Kinder sein kann.
    • Bei Verstoß gegen die Helmpflicht könnte es jedoch im Falle eines Unfalls zu Problemen mit der Versicherung kommen, welche sich weigern könnte, die Unfallkosten zu übernehmen.

    Sinnvoll wäre es aber auf jeden Fall Kinder, Jugendliche und auch sich selbst als Erwachsenen mit einem Helm auszustatten (kann auch bei allen Skiverleih-Shops bzw. Skischulen - so lange der Vorrat reicht - ausgeliehen werden), da die meisten Skiunfälle schwere Kopfverletzungen nach sich ziehen. Mit Helm kann das Risiko einer schweren Kopfverletzung verringert werden.

Top Info am Handy

Mit der Bergbahnen-App ist man auch unterwegs bestens informiert. Die jederzeit abrufbare App versorgt Sie mit Infos zu den geöffneten Liften, Pisten und Rodelbahnen, dem aktuellen Wetterbericht, News, SOS-Notruf und Panorama-Kameras.

MEIN URLAUBSPARADIES!

Pistenrettung

Tel. +43 6565 6405-33 oder 140 oder bei jeder Liftstation!

Wir bitten um Verständnis, dass Bergekosten (€ 120,00 bzw. € 230,00 ab 16.30 Uhr) verrechnet werden. Hubschrauber-Bergekosten sind in diesem Betrag nicht inbegriffen. Unser Pisten- und Rettungsdienst überwacht nur markierte und geöffnete Pisten - im freien Gelände bewegen Sie sich auf eigene Gefahr.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Sollten Sie Fragen rund um die Wildkogel-Arena haben, zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ihr Wildkogel-Arena-Team in Neukirchen und Bramberg kümmert sich gerne um Ihre Anliegen und sorgt dafür, dass Sie in Ihrem Winter- oder Sommerurlaub in der Wildkogel-Arena bestens informiert sind und keinerlei Fragen offen bleiben.

  • Öffnungszeiten

    Tourismusbüros Neukirchen & Bramberg

    Hauptsaison Winter:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
    Samstag: 9.00 - 11.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr

    Hauptsaison Sommer:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.30 Uhr
    Samstag: 9.00 - 11.00 Uhr

    Nebensaisonen:
    Montag - Freitag: 8.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

    Bergbahnen Wildkogel

    17.12. - 22.04.2022
    Betriebsbeginn täglich um 08.30 Uhr
    Letzte Talfahrt von den Bergstationen um 16.30 Uhr

Attraktionen

Anlagen