Wandern im Untersulzbachtal

So schön kann Aktivsein an der frischen Bergluft sein!

Das Untersulzbachtal in der Wildkogel-Arena bietet mit seinem Naturdenkmal, dem Untersulzbach-Wasserfall, und den wunderschönen Wäldern eine idyllische Landschaft, die beim Wandern erkundet werden kann. Durch das Schaubergwerk Hochfeld, welches sich ebenfalls im Untersulzbachtal befindet, haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Gesteinsvielfalt der Hohen Tauern kennen zu lernen.

 

Tälertaxi ins Untersulzbachtal - Tel. +43 664 9861041

Vom Ortszentrum Neukirchen zum Schaubergwerk Hochfeld und zur Stockeralm

Abfahrt Stockerhof: 09.00 Uhr und 10.30 Uhr

Rückfahrt nach Vereinbarung

- Wandererlebnisse im Untersulzbachtal -

Untersulzbach Wasserfall

Untersulzbach Wasserfall

"Blick ins Tauernfenster"

"Blick ins Tauernfenster"

- Untersulzbach Wasserfall -

Im Nationalpark Hohe Tauern, am Eingang ins Untersulzbachtal gelegen, bietet das Naturdenkmal Untersulzbach-Wasserfall ein wunderbar anzusehendes Naturspektakel. Rund um die ca. 80 m tiefe Wasserfallschlucht gibt es Aussichtsplattformen, die dem Besucher einen fantastischen Blick auf die tosenden Wassermengen ermöglichen.

Von Neukirchen am Großvenediger aus haben Sie die Möglichkeit, zum Untersulzbach-Wasserfall zu gelangen und die schöne Natur bei einer familienfreundlichen Wanderung im Untersulzbachtal selbst zu erkunden.

Freuen Sie sich auf eine wunderschöne und idyllische Waldlandschaft im Nationalpark Hohe Tauern mit Blick auf den eindrucksvollen Untersulzbach-Wasserfall.

- "Blick ins Tauernfenster" -

Ein neuer geologischer Lehrweg im Untersulzbachtal

Der Geologielehrweg „Blick ins Tauernfenster“ führt vom Gasthof Schütthof weg entlang des imposanten Naturdenkmals Untersulzbachwasserfall bis hin zur historischen Kupferbergbaustätte Hochfeld. Die Stationsinhalte des neuen Nationalparklehrweges behandeln in verständlicher Weise sowohl die Entstehung der Hohen Tauern, deren geologischen Aufbau und die kulturgeschichtliche Entwicklung des Erz- und Mineralbergbaues im Untersulzbachtal. Angelangt am  Bergbauareal des stillgelegten Kupferbergwerks Hochfeld erhalten BesucherInnen einen Einblick in das ehemalige Bergbaugeschehen sowie in die geologische Entwicklungsgeschichte der Hohen Tauern. Die wiederaufgebaute und liebevoll gestaltete Knappenstube sowie die renovierten historischen Bergbaugebäude im Bereich der Alten Schmiede und Kochstube nahe des Martinsteges stellen markante Stützpunkte des Lehrweges dar.  Der Geologielehrweg ist jederzeit (natürlich witterungsabhängig) selbständig von Mai bis Ende Oktober begehbar. Eine Begehung des 130m langen Wegstückes im Berg ist bis Ende September täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr möglich.

Gehzeit: ca. 45 Minuten
kein Eintritt

Schaubergwerk Hochfeld

Schaubergwerk Hochfeld

- Hütten im Untersulzbachtal -

Stockeralm

- Stockeralm -

Finkalm

- Finkalm -

1.250 m

Untersulzbachtal

5741 Neukirchen

Josef Kaiser

+43 664 98 61 041

Mehr Bilder ansehen

- Stockeralm -

Schöner Blick auf den Kleinvenediger und Schwarze Hörndl und Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen zum Gletscher und über den Bettlersteig ins Obersulzbachtal.

Zufahrt

Die Hütte ist von Neukirchen aus in Richtung Untersulzbachtal erreichbar. Es wird auch ein Hüttentaxi angeboten.

Ausstattung

Hütte für 12 Personem,  1 WC und Etagendusche.

Sonstiges

Auf der Stockeralm wird Frühstück und ganztägig warme Küche (auch Spezialitäten vom Wild) angeboten. Zahlreiche Wanderwege führen direkt von der Hütte weg, so auch die Wanderung zum Gletscher und über die Bettlerscharte ins Obersulzbachtal.

Vermietung im Sommer, mit Mountainbike erreichbar, Jagdmöglichkeit, 7 km zum Ortszentrum

 

1.400 m

Untersulzbachtal

5741 Neukirchen

Sepp und Brigitte Mair

+43 6565 8264

+43 664 51 47 611

Mehr Bilder ansehen

- Finkalm -

Die Finkalm liegt im Untersulzbachtal mit herrlichem Blick auf die Venedigergruppe. Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren. Hauseigene Käserei!

Geöffnet von Anfang Juni bis Ende September.

schließen

DEIN TRAUMURLAUB

Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Wanderungen | Gastronomie | Aktivitäten | Themen

Lorem ipsum

Was willst du erleben?